2020

SOMMERFERIEN

04.07. – 16.08.2020

HERBSTKONZERT

Sonntag, den 27. September 2020, 17 Uhr, Nikolauskapelle Bergen

HERBSTFERIEN

03.10. – 18.10.2020

Bei allen unseren Konzerten ist der Eintritt frei. Auch der Besuch von Internen Klassenvorspielen ist nach Rücksprache mit dem Musikschulbüro möglich.
Wir freuen uns, wenn wir Sie und Ihre Familie bei einem unserer Konzerte begrüßen können.

UNTERRICHTSPLÄTZE UND KURSANGEBOTE

Nach den Herbstferien bieten wir in folgenden Instrumentalfächern unter

Berücksichtigung unseres Hygieneplans freie Unterrichtsplätze an:

_______________________________________________________

Gitarre/E-Gitarre und E-Bass   –   Termine Montag bis Freitag

Für diese Unterrichtsfächer haben wir Leihinstrumente für alle Altersstufen:

Blockflöte   –   Termine Montag und Mittwoch

Violoncello   –   nach Rücksprache mit dem Musikschulbüro

Wir werden nach den Herbstferien mit geändertem Konzept unsere Kurse Musikalische Spielzeugkiste und Musikalische Früherziehung weiterführe.

Neue Kurse Musikalische Früherziehung (4-6 Jahre) und Musikalische Grundausbildung (6-8) können wir derzeit noch nicht anbieten!

In allen anderen Fächer haben wir zurzeit kürzere oder längere Wartelisten. Gerne können wir Ihnen bei Anruf im Musikschulbüro die ungefähre Wartezeit mitteilen.

Nach Unterrichtsbeginn ermöglicht unsere 3-monatige Probezeit Ihnen und Ihren Kindern herauszufinden, ob das Unterrichtsfach oder das gewählte Instrument zu Ihnen passt.

Alle unsere Angebote im Instrumental- und Gesangsunterricht wenden sich an Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Sowohl Erwachsene, die Ihre Kenntnisse auffrischen möchten, als auch Anfänger sind willkommen. Gerne können Sie auch ein persönliches Beratungsgespräch mit der Schulleitung zu unseren Angeboten und deren musikpädagogischen Zielsetzungen vereinbaren.

Wir vergeben freie Unterrichtsplätze grundsätzlich in der Reihenfolge der eingegangenen Anmeldungen. Dies gilt auch für Anmeldungen, die nicht sofort berücksichtigt werden können, weil für den gewünschten Unterricht eine – nicht immer zu vermeidende – Warteliste besteht. Wir sorgen in jedem Fall für eine möglichst unverzügliche Nachricht.

Sobald wir Ihre Anmeldung erhalten haben und einen freien Unterrichtsplatz anbieten können, ist ein Beginn des Unterrichts jeweils zu Anfang oder zur Mitte eines Monats möglich.

Für Erwachsene bieten wir, neben dem wöchentlichen Unterricht, spezielle Unterrichtsformen an, wie z.B. Unterricht alle 14 Tage, Unterricht einmal im Monat oder auch Paketlösungen mit einer festen Stundenzahl in einem begrenzten Zeitraum (z.B. Gitarrenkurs: 10 Unterrichtseinheiten – € 100.-). Bei Fragen zu diesen Angeboten und den Preisen wenden Sie sich bitte an das Büro der Musikschule. 

1) POP UND ROCK

Für Kinder und Jugendliche ab ca. 12 Jahren, die die Welt der Pop- und Rockmusik im Zusammenspiel mit anderen entdecken wollen und mindestens 2 Jahre Instrumental- oder Gesangsunterricht haben, bieten wir auf Anfrage einen Kurs in der Kleingruppe an.

Die Kurse finden auf Anfrage mittwochs von 17:30 bis 18:30 in der Schelmenburg statt. Die Kursgebühr für 8 Unterrichtseinheiten beträgt einmalig € 50.-.

2) MUSIKTHEORIE

Immer ab Februar und September eines Jahres beginnen an der Musikschule Bergen-Enkheim neue Kurse in den Fächern Musiktheorie, Gehörbildung, Musikhören und Komposition.

Ob begleitend zum Instrumentalunterricht, als Ergänzung zum Musikunterricht der allgemeinbildenden Schulen, als Erweiterung der kulturellen Bildung oder in der Vorbereitungsphase für eine berufliche Ausbildung sind die o.a. Fächer für Kinder, Jugendliche aber auch Erwachsene sinnvoll.

Detailliertere Informationen zu den Themen der jeweiligen Kurse, den Kursterminen, den Kosten und der Möglichkeit von Einstufungstests erhalten Sie im Büro der Musikschule. 

3) NEUE KURSE MUSIKALISCHE FRÜHERZIEHUNG UND MUSIKALISCHE GRUNDAUSBILDUNG

Leider können wir aufgrund der derzeitigen Lage die neuen zweijährigen Kurse Musikalische Früherziehung für die Kinder des Einschulungsjahrganges 2022 (Geburtstage zwischen 01. Juli 2015 und 30. Juni 2016) noch nicht beginnen.

Wir sind derzeit dabei unsere Unterrichtskonzepte anzupassen (kleinere Gruppen, feste Plätze u.v.a.m.). Weiterhin sind wir im Gespräch mit KiTa´s und Kinderzentren ob dort auch wieder Kurse stattfinden können.
Neuigkeiten, weitere Informationen und die genauen Unterrichtstage und Unterrichtsorte werden wir dann hier bekanntgeben und die Familien der schon angemeldeten Kinder kontaktieren.

Obengenannte Einschränkungen treffen auch die neuen einjährigen Kurse Musikalische Grundausbildung „Die Musikfüchse“ für Kinder in der Vorschule oder der 1. Klasse.

Weiteres zu den Lerninhalten können Sie dem nebenstehenden PDF zum Download entnehmen.

Auch der Elementare Grundkurs „Die Musikdetektive“ an der Schule am Landgraben an kann derzeit noch nicht beginnen.

Genauere Informationen zu Inhalten, Terminen und den Kosten finden Sie im nebenstehenden PDF.

4) FACHBEREICH STREICHINSTRUMENTE: LA LA LAND-PROJEKT 2020 UND NEUE ANGEBOTE FÜR STREICHINSTRUMENTE AN DEN GRUNDSCHULEN AB 09.19

Wie im Jahr 2019 organisiert der Fachbereich Streichinstrumente auch im neuen Jahr ein Projekt mit möglichst vielen Schülerinnen und Schülern, die an unserer Schule ein Streichinstrument erlernen. Unterstützt werden diese von Kindern und Jugendlichen aus anderen Fachbereichen (Klavier, Schlagzeug u.a.).

Mitte Februar 2020 beginnen die Proben für das Stück “La La Land” von Justin Horwitz (u.a.), in einem Arrangement von Robert Longfield. Die Daten der Proben, der Aufführungen und weitere Infos können Sie dem nebenstehenden PDF zum Download entnehmen.

Ab dem 15. September 2020 beginnt in Kooperation mit der Schule am Hang die Streicher-AG der 4. Klassen. Der Unterricht findet immer zweimal pro Woche in der 7. bzw. 8. Stunde statt. Der Beginn der Streicher-AG für die 3. Klassen ist derzeit noch offen.

5) WEITERE GRUPPENANGEBOTE

Die Musikschule bietet zusätzlich eine Vielzahl von Spielkreisen, Ensembles, Kammermusikgruppen und Bandworkshops an, in denen SchülerInnen aller Altersgruppen das Zusammenspiel üben und gemeinsam Musizieren können.